Beatrix Mannel, Autorin

Biografie

Beatrix Mannel studierte Theaterwissenschaften, Neuere Deutsche Literaturwissenschaften, Komparatistik und Italoromanistik in Erlangen, München und Perugia.

1989 schloss sie ihr Studium mit Magister Artium an der LMU in München ab. Danach war sie beim Fernsehen als Redakteurin tätig.

Seit 1999 arbeitet sie als freie Autorin auch für Kabarett, Fernsehen und Radio.

Sie hat mehr als 40 Bücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden.

Neben ihren erfolgreichen Jugendbüchern, die sie unter dem Namen Beatrix Gurian veröffentlicht, beschäftigt sie sich besonders gern mit kriminellen und historischen Themen. Besonders fasziniert ist sie vom Barock und der Zeit um 1900.

Für ihre aufwändig recherchierten historischen Bücher reist sie um die ganze Welt.

Ihre Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt.

Aber das Schreiben ist ein ziemlicher einsamer Job, da braucht es einen Ausgleich und den findet Beatrix Mannel beim Unterrichten. Es macht ihr großen Spaß, ihr „Schreibwissen“ an andere Geschichtenerzähler weiterzugeben und sich mit ihnen auszutauschen. Deshalb hat sie 2017 zusammen mit Bettina Brömme die Münchner Schreibakademie gegründet.

Sie arbeitet auch für die Textmanufaktur, die Lette-Akademie in Berlin und das Literaturhaus München.

Beatrix Mannel ist auch 2019 begeistertes Mitglied in der Jury des Kinderkrimifestivals München.

Außerdem ist sie seit vielen Jahren Mitglied im Syndikat, der Vereinigung deutscher Krimiautoren und bei DELIA, der Vereinigung deutscher Liebesromanautorinnen.

Sie unterstützt Autoren helfen mit Wohnzimmerlesungen und Büchern.


Portrait

Portrait Beatrix Mannel

Foto: © Erol Gurian Zoom

Download Fotos

» Portrait Beatrix Mannel
(ZIP, 1,7 MB, © Erol Gurian)

» Premiere "Das Notfallkaninchen"
(ZIP, 8,0 MB, © Erol Gurian)

» Krimi-Festival 2007
(ZIP, 0.4 MB, © Erol Gurian)

Ja zum Urheberrecht - www.das-syndicat.com

© Beatrix Mannel 2008–2018 |  Zuletzt aktualisiert: 23.11.2018